Zur Person

Portrait bearbeitet

Werner Ehrich
Architekt und Zimmermann

Biografie

Schule 1961-1965 Volksschule in Heepen bei Bielefeld
1965-1968 Gymnasium in Heepen
1968-1975 Max Planck Gymnasium in Bielefeld
Wehrdienst 1975-1976 Grundwehrdienst für Pioniere in Höxter
Handwerk 1977-1979 Ausbildung zum Zimmermann
Studium 1979-1986 Architekturstudium an der TH (jetzt TU) in Darmstadt
Beruf 1976-1977 6 Monate Arbeit als Bauzeichner in Architekturbüro
1979 6 Monate Arbeit als Bautischler in Bielefeld
1986 - 1989 Tätigkeit und Wettbewerbe in verschiedenen
konventionellen Architekturbüros
1989 - 1991 Mitarbeit im baubiologischen Architekturbüro Rau + Braune in Erbach (Verf.: Der Altbau)
1991 - 1993 Leitende Mitwirkung zum Aufbau des Umweltzentrums Dölitzer Wassermühle in Leipzig
1994 - 1997 Eigenes Architekturbüro mit Zimmerei in Leipzig
1997 - 2000 Berater für ökologisch Bauen und Denkmalpflege in Sachsen-Anhalt bei der Handwerkskammer Halle an der Saale
Seit 2001 Eigenes Architekturbüro in Kleinkorbetha bei Weißenfels
Fortbildungen 1992-1993 Ergänzungsstudium Denkmalpflege an der TU Dresden
2000-2001 Ausbildung CAD für Ingenieure in Halle an der Saale